berlin-aktuell.de Startseite

 

Schwerpunkteinsatz zur Bekämpfung der Rauschgiftkriminalität

Berlin, 02.11.2009 14:17 Uhr (stefanie_kinsky)

Beamte des Polizeiabschnitts 53 führten gestern einen Schwerpunkteinsatz zur Bekämpfung der Rauschgiftkriminalität in Kreuzberg durch. In der Zeit von 9 bis 16 Uhr überprüften die Polizisten am Kottbusser Tor 42 und im Görlitzer Park fünf Personen.

Am Kottbusser Tor wurden 36 Platzverweise erteilt. Des Weiteren wurden dort von den Polizeibeamten insgesamt sechs Strafanzeigen wegen illegalen Besitzes von Betäubungsmitteln sowie eine Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz gefertigt.

Im Görlitzer Park, der aufgrund der kühlen Witterung nur schwach frequentiert war, wurden vier Platzverweise erteilt und eine Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz geschrieben.

An dem Einsatz waren fünf Polizeibeamte beteiligt.


 

» Zur Startseite von berlin-aktuell.de Hauptstadt News Kompakt