berlin-aktuell.de Startseite

 

Brennende Fahrzeuge

Berlin, 03.05.2010 09:38 Uhr (Polizei Berlin)

In der vergangenen Nacht brannten in Lichtenberg und Kreuzberg zwei Fahrzeuge. Menschen kamen dabei nicht zu Schaden.

Gegen 23 Uhr 30 hörte ein Anwohner der Josef-Orlopp-Straße zwei Knallgeräusche und bemerkte das brennende Führerhaus eines Lkw auf einem Firmengelände. Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten die Flammen. Ein weiterer Lastwagen wurde durch die Hitzstrahlung ebenfalls beschädigt. Eine politische Tatmotivation ist nicht erkennbar, die Ursache des Feuers derzeit ungeklärt. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat hierzu die Ermittlungen übernommen.

Ein Passant entdeckte kurz vor 2 Uhr einen brennenden Pkw im Leuschnerdamm und alarmierte die Feuerwehr, die den Brand löschte. Der „Fiat“ wurde durch die Flammen erheblich beschädigt. Die Kriminalpolizei hat auch in diesem Fall die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.


 

» Zur Startseite von berlin-aktuell.de Hauptstadt News Kompakt