Drucken Versenden Kommentare
 28.11.2011  10:57 Uhr
 ERÖFFNUNG

Beleuchtete Querung im Görlitzer Park fertig gestellt

Berlin. Am 1.12.2011 um 16:00 Uhr wird die aus Mitteln der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung aus dem Förderprogramm „Unterhaltung von Radwegen – Sanierung des Geh- und Radweges im Görlitzer Park“ mit einem Volumen von ca. 100.000,00 € finanzierte Wegeverbindung im Beisein der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung der Öffentlichkeit übergeben.

Insgesamt 7 Leuchten wurden im Görlitzer Park aufgestellt. Es handelt sich dabei um Orientierungslichter, das mit jeweils 30 Watt LED-Beleuchtung bestückt sind.

Es ist dem Bezirksamt gelungen, die Beleuchtung in das Unterhaltungsprogramm der öffentlichen Beleuchtung Berlins aufzunehmen. Die Leuchten können deshalb im Gegensatz zu der Beleuchtung in anderen Grünanlagen im Bezirk die ganze Nacht hinweg leuchten. Die Unterhaltungskosten und die Instandsetzungkosten werden von der öffentlichen Beleuchtung Berlins übernommen.

Im August 2011 wurde begonnen, im Rahmen der investiven Maßnahme des Bezirkes den Hauptweg vom Rondell bis Brücke Treptower Park umzubauen. An diesem Hauptweg wurden insgesamt 15 Leuchten aufgestellt. Die Gesamtkosten für diesen Bauabschnitt, der jetzt fertig gestellt wurde, betrugen 200.000 €.

Im Rahmen der Investitionsmaßnahme „Neubau des Wegesystems im Görlitzer Park“ in Höhe von 1,5 Mio.€ wurde als eine der ersten Maßnahmen im Jahr 2011 auch der Hauptweg vom Rondell Görlitzer Park in Richtung Brücke umgestaltet. Der vorhandene Kopfsteinpflasterweg war so stark deformiert, dass dieser von Bürgerinnen und Bürgern weder begangen noch befahren werden konnte. Fahrradfahrer/-innen, Mütter mit Kindern, Rollstuhlfahrer/-innen und behinderte Menschen konnten diesen Weg nicht nutzen. Die daneben befindlichen wassergebundenen Flächen standen oft unter Wasser und waren deshalb nach Regenfällen nicht nutzbar.

Durch die erhebliche Frequentierung der Wege durch Fahrradfahrer/-innen, aber auch durch Pflegefahrzeuge des Bezirksamtes musste ein fester Belag zumindest auf den Hauptwegen gewählt werden. Nur so kann sichergestellt werden, dass diese Wege, ganzjährig benutzt werden können.


 

(Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg)

 



Ihr Kommentar


Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)

Bitte übertragen Sie die dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld:
 


 

Weitere Artikel zum Thema Friedrichshain - Kreuzberg:

 

Entdecken Sie berlin-aktuell.de:

 
berlin-aktuell.de - Aktuelle Themen und Informationen aus Berlin.
Hauptstadt News, Termine, Bezirke, Nicht-Berlin, Unterhaltung, Lifestyle, Gastronomie, Festival, Events, Politik, Stadtgeschehen und Kiez

© 2014 Redaktion Berlin-aktuell.de.  Alle Rechte vorbehalten.

CONTENT für Ihre Webseite   Alle Top-News mit Twitter 0,417 Sek.