Drucken Versenden Kommentare
 23.03.2012  09:56 Uhr
 NEUKÖLLN

Mit Schusswaffe bedroht

Berlin. Ein Unbekannter überfiel in der vergangenen Nacht eine Videothek in Buckow.

Gegen 0 Uhr 20 betrat der maskierte und bewaffnete Mann die Lokalität in der Rudower Straße, lief direkt in den Tresenbereich und forderte die 30-jährige Mitarbeiterin und ihren 32-jährigen Kollegen mit vorgehaltener Schusswaffe auf, ihm Geld auszuhändigen. Anschließend flüchtete der Täter mit seiner Beute in unbekannte Richtung. Die Angestellten blieben unverletzt. Die Kriminalpolizei der Polizeidirektion 5 hat die Ermittlungen übernommen.


 

(Polizei Berlin)

 



Ihr Kommentar


Bei einer Antwort möchte ich per Email benachrichtigt werden an meine Emailadresse: (wird nicht veröffentlicht)

Bitte übertragen Sie die dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld:
 


 

Weitere Artikel zum Thema Neukölln:

 

Entdecken Sie berlin-aktuell.de:

 
berlin-aktuell.de - Aktuelle Themen und Informationen aus Berlin.
Hauptstadt News, Termine, Bezirke, Nicht-Berlin, Unterhaltung, Lifestyle, Gastronomie, Festival, Events, Politik, Stadtgeschehen und Kiez

© 2014 Redaktion Berlin-aktuell.de.  Alle Rechte vorbehalten.

CONTENT für Ihre Webseite   Alle Top-News mit Twitter 0,469 Sek.